• 1
  • 2
  • 3
  • Eine lebendige Innenstadt...

    ...ist keine Selbstverständlichkeit.
  • Unterstützen Sie die Arbeit von PRO Bad Kissingen...

    ...indem Sie bei unseren Mitgliedsbetrieben einkaufen.
  • Achten Sie bei Ihren Einkäufen...

    ...auf den grün-blauen "Smile"-Aufkleber.
  • 1
  • 2
  • 3

Gästepass


Der von Pro Bad Kissingen schon viele Jahre lang herausgegebene Gästepass ist unserer effektivstes Werbemedium und als Werbeplattform nur den Mitgliedsbetrieben vorbehalten.

Weitere Infos für Unternehmen


Los geht`s - denn shoppen in Bad Kissingen macht Spaß. Hier finden Sie viele interessante Geschäfte (inkl. Lageplan).

Alle Geschäfte im Überblick

Wollen Sie jemanden eine Freude machen? Verschenken Sie doch einfach den Bad Kissinger Geschenkgutschein!

Bad Kissinger Geschenkgutschein

Hier finden Sie die Events von Pro Bad Kissingen sowie eine Rückschau und unseren Pressespiegel.

Veranstaltungen & Aktuelles


Fränkische Nacht 2016

"Eikäff und genieß bis 23 Uhr ", für alle im fränkischen Dialekt nicht so Gewandte übersetzt; "Einkaufen und Genießen" das ist am Freitag, 27. Mai wieder bis 23 Uhr in Bad Kissingen möglich. Bereits zum dritten Male in Folge lädt Pro Bad Kissingen zum Nacht-Shopping ein und da ist allerhand geboten in der Bad Kissinger Innenstadt. Mit Unterstützung der Bad Kissinger Sparkasse als Hauptsponsor war es wieder möglich ein ansprechendes Programm zur "Fränkischen Nacht" anzubieten. Die Volkstanzgruppe des Rhönklubs Bad Kissingen zeigt ab 19.30 Uhr fränkische Rundtänze. Dazu kommt fränkische Mundartmusik von Konny Albert um 16 und 20 Uhr auf dem Marktplatz. Konny Albert bietet auch Porträtzeichnen an und hat sich mit seinen originellen Gemälden über Landkreisgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Da lag es nahe, ihm den Auftrag für ein überdimensionales Live-Bild zu geben. Er wird ab 18 Uhr den Regenentenbau auf einer 1,40 x 1 Meter großen Leinwand mitten auf dem Marktplatz live zum Zugucken entstehen lassen. Um 22 Uhr wird dieses Bild versteigert, so etwas hat nicht jeder im Wohnzimmer hängen! Pro Bad Kissingen ruft alle Freunde der Stadt auf ihr Gebot abzugeben, damit dieses originelle Bild seinen besonderen Platz erhält!  

Etwas lauter wird es da bei der Motorsägen-Kunst. Robert Reuscher wird von 17 bis ca. 22 Uhr zeigen was er aus einem Stamm oder Holz mit seiner Motorsäge zaubern kann. Die Skulpturen können natürlich auch käuflich erworben werden. Die eigene Stadt mal bei einer Stadtführung erleben! Sicherlich denke der einheimische Bürger, ich kenne mich doch aus, doch aus dem Munde von Stadtführer und Stadtrat Sigismund von Dobschütz erfährt man immer etwas Neues und sieht das ein oder andere Gebäude mal aus einem ganz anderen Winkel. Treffpunkt zur kostenlosen Stadtführung ist um 19 und um 20.30 Uhr am Alten Rathaus. Viel zu schauen gibt es auch an den Marktstände aus allen Bereichen des Klein-und Kunstgewerbes; der Jahreszeit entsprechend werden natürlich auch frischer Spargel und frische Erdbeeren angeboten. Für das leibliche Wohl ist am Marktplatz mit einem kleinen Festbetrieb immer bestens gesorgt.
Der Fränkische Markt beginnt bereits am Donnerstag 26. Mai und findet bis einschließlich Sonntag 29. Mai statt. Täglich gibt es Live-Musik. Am Donnerstag unterhält ab 17 Uhr ein Jets-Duo. Am Freitag ist DJ Party und am Samstag spielt das Mad Bob Duo Jazz, Swing und Soul ab 18 Uhr. Richtig fränkisch tritt das Rhöner Blechle dann am Sonntag von 14 bis 18 Uhr auf. 

Die Stadtwerke Bad Kissingen unterstürzen die "Fränkische Nacht" mit einem kostenfreien Parken in den beiden Parkhäusern Theater und Zentrum. Von 18 bis 24 Uhr ist das Parkticket umsonst, denn das Abschlussfeuerwerk um 23 Uhr am Rosengarten sollte man sich neben Shoppen und Flanieren als absoluten Höhepunkt des Programmes nicht entgehen lassen. Doch bevor die bunten Raketen am Himmel leuchten lohnt sich ein Besuch in den Geschäften der Innenstadt. Zahlreiche Aktionen der Geschäftsinhaber sorgen für gute Einkaufsstimmung, da gibt es zum Beispiel ab 14 Uhr kostenfreie Gläsergravuren auf gekaufte Gläser in der Kirchgasse 10 bei Herl im Haus der Geschenke. Oder eine Modenschau um 19 Uhr bei Mode für Sie & Ihn in der Kirchgasse 12. Die Firma Tropics Mode in der Oberen Marktstraße 5 hält für jeden Kunden ein Glas Sekt bereit und Hugo und Aperol Spritz gibt es bei Sport Müller, Marktplatz 15. Die Parfümerie Douglas, Untere Marktstraße 12 bietet eine besondere Rabatt-Aktion auf alle Rituals Produkte an und bei Drogerie Müller gibt es den ganzen Tag lang 10 % Nachlass bei einem Einkauf ab 30,-- Euro. Auf Schuhe im Högl Store, Ludwigstraße 18 gibt es ab 18 Uhr 20 % Nachlass und Spritzgetränke und Snacks stehen es in der Unteren Marktstraße 5 bei der Firma Pure Accessoires auf der Ladentheke. Eine Limonadenbar und reichlich Sommer-Sonne-Strandlektüre hält die Buchhandlung Schöningh in der Brunnengasse 6 bereit und beim Schmuckatelier Meinck in der Ludwigstraße 14 gibt es neben Late Night % Shopping auch kulinarische Genüsse. Richtig fetzig wird es ab 19 Uhr am Stadtstrand von Bad Kissingen, das Mambo Cats Duo spielt für die Besucher und am Marktplatz 5 bei Pure Fashion legt ein DJ für die Shopping Party auf. Im neuen Wäschehaus am Theater, Theaterplatz 2 gibt es ab 20 Uhr 10 % Rabatt auf alles und  Wein und Whisky kann man im Genussstübchen, Brunnengasse 4 verkosten. Auch im Modehaus Ludewig, Brunnengasse 1 werden die Besucher mit spritzigen Aperitivos empfangen und im Camel Store in der Weingasse 1 gibt es eine besondere Rabatt Aktion für diese Nacht. Ein Latino Abend findet bei Emmanuels in der Grabengasse 7 ab 20 Uhr statt und die Damen erhalten bei Juwelier Haas in der Ludwigstraße 18 eine Rose und 10 % gibt es auf Schmuckstücke; also jede Menge zu tun um alle Angebote wahrzunehmen!

Ein ganz besonderer Genuss ist jedoch der bekannte Tenor Dominique Hopf aus Starnberg. Er wird zusammen mit seiner Pianistin vom Staatstheater München Rume Urano insgesamt 3 mal begeistern. Um 20 Uhr, 21 und 22 Uhr tragen die beiden Profi-Künstler Opernarien und bekannte Lieder in der Brunnengasse vor; eine Gemeinschaftsaktion der Geschäfte, Schuh Gerlach, Buchhandlung Schöningh und  Modehaus Ludewig !  

Für Unterhaltung in den Abendstunden ist also reichlich gesorgt und Pro Bad Kissingen hofft auf eine laue, warme Mai-Nacht, damit Shoppen und Flanieren zum Erlebnis wird.   

Marktbetrieb – verkaufsoffene Sonntage 2016

Zu den verkaufsoffenen Sonntagen herrscht in Bad Kissingen meist reger Andrang. Wenn das Wetter mitspielt nutzen die Menschen die Gelegenheit zum Bummeln durch die Fußgängerzone und verbinden dies oft mit einem Spaziergang durch die wunderschönen Parkanlagen der Kurstadt. Der erste verkaufsoffene Sonntag, der Frühjahrsmarkt findet am 10. April statt und da warten natürlich neuste, luftige Outfits in den Geschäften auf die Besucher. Bunt und fröhlich leuchten die Farben und dazu passende Accessoires gehören dann in jeden Kleiderschrank. Man freut sich darauf endlich wieder im Freien sitzen zu können, die Kuranlagen blühen auf, die Natur erwacht, die historischen Bauten und der neu gestaltete Rosengarten laden zur Besichtigung ein. Flanieren, sehen und gesehen werden, dabei an den Marktständen in der Innenstadt vorbeischlendern, Shoppingbummel durch die Geschäfte, das ist verkaufsoffener Sonntag in der Kurstadt. Von 13.00 bis 17.00 Uhr haben die Geschäfte sonntags in der Regel geöffnet. Der zweite verkaufsoffene Sonntag, der Sommermarkt findet 2016 erst Mitte des Jahres am 19. Juni statt und wie immer zum Markt organisiert die örtliche Werbegemeinschaft Pro Bad Kissingen e.V. zahlreiche Verkaufsstände, die quer durch die Fußgängerzone aufgebaut sind. Da findet man allerlei Praktisches und Nützliches, Deko- oder Geschenkartikel werden angeboten, genauso wie Schmuck, Lederwaren, Keramik oder dergleichen mehr. Imbissstände und Gastronomie verwöhnen kulinarisch, für jeden Geldbeutel und Geschmack ist etwas dabei. Zum Kinderstadtmarkt am 25. September lässt Pro Bad Kissingen e.V. sogar eine ganze Spielstraße zum Spielen und Toben für die Kids aufbauen, ein Kinderflohmarkt ergänzt das Programm und in den Geschäften stellt man sich ganz auf die Kunden von morgen ein. Den Abschluss bildet dann der Mantelsonntag am 23. Oktober. Wie der Name schon sagt, muss man langsam wieder an warme Jacken und Rollkragenpullover für die kalte Jahreszeit denken. An diesem Herbstsonntag kommen noch zahlreiche weitere Marktstände am Rathausplatz hinzu, für Unterhaltung und Einkaufsgelegenheit zusammen mit der Familie ist also immer bestens gesorgt.

Mantelsonntag 2015

Mantelsonntag 2015

Gut gerüstet für die kalte Jahreszeit mit dem Mantelsonntag. So langsam musste man angesichts niedriger Temperaturen wieder an dicke Jacken und Rollkragen denken. Gelegenheit zum Einkauf dazu bot der letzte verkaufsoffene Sonntag in Bad Kissingen.


Zahlreiche Markthändler animierten mit Verkaufsständen in der Innenstadt die Kunden zum Bummeln und Kaufen. Praktische und nützliche Artikel wurden angeboten, genausso wie dekorative Dinge für drinnen und draußen, zum Selberschmücken oder zur herbstlichen Dekoration der Wohnung. Pro Bad Kissingen organisierte die zahlreichen Marktstände, die neuste Herbst-und Wintergarderobe lockte in die Geschäfte und die Straßen und Gassen waren voll mit Menschen, die den Tag in Bad Kissingen- trotz trüben, wolkenverhangenem Himmel - genossen.

Kinderstadtmarkt 2015

Kinderstadtmarkt 2015

Einmal im Jahr sinkt der Altersdurchnitt der Menschen auf den Straßen erheblich nämlich am verkaufsoffenen Sonntag und Kinderstadtmarkt, der mit traumhaften Wetter viele Menschen in Bad Kissingen anlockte. Junge Familien mit Kindern prägten das Bild und die Kids hatten reichlich zu tun in der eigens aufgebauten Spielstraße.

Die Stadtjugendarbeit zieht im Auftrag von Pro Bad Kissingen alle Register und da dürfen natürlich eine große Hüpfburg, ein Saftmobil, ein mobiles Kindercafe, ein Schminkzelt, ein Kleinkinder-Bereich, Seifenblasen, Bastelstand, Riesenlego, Rollenrutsche und der gleichen mehr nicht fehlen. Am Feuertürmle wurde wieder ein große Showbühne aufgebaut und das Programm mit Zaubershow, Mitmachtheater und Vorführungen wird begeistert angenommen und kann sich sehen lassen. Zahlreiche Kinder nutzten das Angebot bei sonnigem  Wetter und teilweise war fast kein Durchkommen mehr. Auch in der Bachstraße beim großen Kinderflohmarkt nahmen die Flohmarktstände fast kein Ende, da wurde so manches Kinderzimmer scheinbar komplett "entrümpelt" und Neues kam bei dem Angebot eventuell wieder dazu. Denn angefangen von gebrauchter Kinderkleidung, über Fahrräder, Tretautos, Sportausrüstung und Spielzeug aller Größe und Art lag alles auf den Tischen. Mancher kleine Kaufmann oder Kauffrau ging am Schluss mit reichlich Taschengeld heim, denn es wurde fleißig gehandelt, gekauft und verkauft. Auch an den Marktständen quer über die Fußgängerzone verteilt gab es alles an Nützlichem, Praktischem und Dekorativen was man in einem Haushalt gebrauchen kann und in den Geschäften hing schon die aktuelle Mode für den Herbst und Winter. An den zahlreichen Imbissständen gab es teilweise Warteschlangen und in den Straßencafes fast keine freien Stühle mehr. Ein Stadt voller vieler junger und fröhlicher Menschen, dieses Bild prägte den 3. ten verkaufsoffenen Sonntag in Bad Kissingen.

 

  • 102_Flohmarktstand_2015
  • 102_bierkastenrutsche
  • 319
  • 320
  • 321
  • 322
  • 323
  • 324
  • 325
  • 326

 

2te Fränkische Nacht "Eikäff und Genieß" am 08. Mai

Fränkische Nacht Stadtplan

Nach dem Erfolg und der vollen Stadt im vergangenen Jahr lud Pro Bad Kissingen zum 2.ten Mal zum Fränkischen Markt und zur Fränkischen Nacht am Freitag, 08. Mai ein. Am Marktplatz standen die Marktstände vom Do. 07. bis So. 10. Mai und am Freitag 08. Mai hieß es wieder auf gut fränkisch "Eikäff und genieß" bis 23 Uhr. Dabei wurde die Innenstadt zur Flaniermeile und zahlreiche Aktionen in den Geschäften sorgten für beste Stimmung bei den zahlreichen Besuchern.

Bis 24 Uhr durften die Geschäfte ihre Ladentüren offen halten, Pro Bad Kissingen, die örtliche Werbegemeinschaft  hatte sich erfolgreich um eine Sondergenehmigung für die verlängerten Öffnungszeiten bemüht und organisierte dazu ein umfangreiches Rahmenprogramm. Umrahmt wurde die Fränkische Nacht  vom Markt-und Festbetrieb, der bereits am Donnerstag, 07. Mai begann und bis einschließlich Sonntag 10. Mai standen die Marktstände mit Festbetrieb und Musik am Marktplatz. Die Liveband koanNome sorgte am Samstag, 9 Mai ab 18 Uhr für Stimmung und richtig fränkisch ging es in der Fränkischen Nacht am 08. Mai zu. Die Trachtenvolkstanzgruppe des Rhönclubs Bad Kissingen  unter der Leitung von Anna Krug zeigte ab 19.30 Uhr Fränkische Rundtänze und stellte bei einem Rundgang durch die Innenstadt die Fränkischen Trachten vor. Passend dazu gab es mit Conny Albert fränkische Mundartmusik. Der Musiker und Porträtzeichner spielte um 16 und 20 Uhr auf, man musste bei dem Dialekt allerdings schon genauer hinhören. Etwas moderner war da die Fun Foto-Box, die die Mainpost am Marktplatz aufstellte und vor allem bei den jungen Besuchern für Spaß sorgte. Von 10 bis 22 Uhr konnten sich die Besucher mit allerlei, lustigen Utensilien fotografieren lassen, Fun-Faktor war garantiert und das Foto gab es kostenfrei dazu.  Die amtierende Rosenkönigin assistierte dabei in den Abendstunden, die Chance sich mit der Rosenkönigin einmal fotografieren zu lassen sorgte bei dem ein oder anderen für Begeisterung. Die eigene Stadt bei einer kostenfreien Stadtführung mit einem kompetenten Stadtführer zu erkunden, diese Gelegenheit bot sich um 19 Uhr und um 20.30 Uhr mit Stadtführer Sigismund von Dobschütz. Treffpunkt war am Alten Rathaus und viele Interessierte nutzen dieses Angebot. Beste Stimmung herrschte dageben in den illuminierten Geschäften, die mit vielen Aktionen die Besucher willkommen hießen und zum Einkaufen bis tief in die Nacht animierten. Spritzige Aperitivos wurden im Modehaus Ludewig in der Brunnengasse ausgeschenkt, bei Sport Müller,  Am Marktplatz gab es Hugo und Aperol Spritz für die Kunden. Foto Hanff in der Von-Hessing-Straße schenkte jedem Kunden einen Schokokuss und Drogerie Markt Müller gab in seiner Parfümerie 10 % Rabatt auf den Einkauf. Ein Glas Sekt im Leonardo Glas erhielt der Gast bei der Fa. Herl in der Kirchgasse, das Glas konnte man gegen einen kleinen Unkostenbeitrag mitnehmen und es gab zusätzlich noch 15 % Rabatt auf den Einkauf. Bei einer Modenschau der Firma "Mode für Sie und Ihn"  in der Kirchgasse zeigten um 19.30 Uhr attraktive Models schicke Outfits und gewannen sehr viele Zuschauerherzen damit.
Musikalisch mit DJ und fetzigen Songs ging es im Fashionstore PURE, Am Marktplatz zu, dazu wurden im Geschäft und auch bei Pure Accessiores in der Unteren Marktstraße noch sommerliche Spritzgetränke und kleine Snacks gereicht. .Ein "Goldstück" vom Goldschmied bot Schmuck Atelier Meinck in der Ludwigstraße an und die eine Hammelburger Chardonnay Verkostung gab es dazu. Eine weitere Weinverkostung genossen die Kunden beim Genussstübchen in der Brunnengasse und wer es vorzog konnte hier auch einen  Whisky testen. Eine Fränkische Bratwurst, Butterbrezeln und dergleichen mehr offeriete die Firma Kupsch an Ihrem Imbissstand in der Von-Hessing-Str. 1 und Lebensmittel kaufen konnte man erstmals bis tief in die Nacht.
Jede Menge los also in den Geschäften und rund um den Marktplatz, bevor dann als Höhepunkt das Feuerwerk am Rosengarten im Auftrag von Pro Bad Kissingen gezündet wurde. Tausende von Menschen schauten hier in den Nachthimmel und Dank gilt der Bad Kissinger Sparkasse, die als Sponsor die Werbegemeinschaft Pro Bad Kissingen unterstützt und damit die Fränkische Nacht erst möglich machte. Auch die Bad Kissinger Stadtwerke verzichteten  von 18 bis 24 Uhr auf Parkgebühren in den beiden Parkhäusern Zentrum und Am Theater und trugen somit zum entspannten Erlebnisshoppen in den Abendstunden bei. Flanieren in den Dämmerstunden, shoppen und sich unterhalten lassen, diese Gelegenheit nutzten viele, viele Besucher und Kunden und trugen erfolgreich zur besonderen Atmosphäre bei. Eine Inspiration für Pro Bad Kissingen auch an eine Auflage für eine  3.te Fränkische Nacht zu denken!
 
 
Folgende Geschäfte nahmen entlang dem "roten Lauf- Faden" teil und trugen mit besonderen Rabatten und Angeboten zum Erfolg der Fränkischen Nacht bei.

 

Hier Stadtplan für 2te Fränkische Nacht ansehen >>> 

  • 1
  • 2

Hier sind wir