Parken und Rückvergütung der Parkgebühren


Parken und Rückvergütung der Parkgebühren


2 STUNDEN KOSTENLOS PARKEN DANK 1 EURO RÜCKVERGÜTUNG BEI EINEM EINKAUF IN DEN MITGLIEDSGESCHÄFTEN VON PRO BAD KISSINGEN.

Ab einem Einkauf von 10, €  erstatten die meisten Mitgliedsgeschäfte von Pro Bad Kissingen dem Kunden die Parkgebühr. Legen Sie Ihr Parkticket beim Einkauf vor!

Die Parkgebühr zwischen 8 und 18.00 Uhr beträgt im Parkhaus Zentrum, Parkhaus Theater und am Tattersallparkplatz (Salinenparkplatz) für die ersten beiden Stunden pauschal 1,00 €. Zahlreiche Mitgliedsgeschäfte vergüten gegen Vorlage des Parktickets diesen Euro bei einem Einkauf von mindestens 10,00 €,  sodass Sie die beiden Stunden umsonst parken können.

Die Mitgliedsgeschäfte von Pro Bad Kissingen erkennt man an dem Grün-blauen Smilieaufkleber, der an den Schaufenstern oder Eingangstüren vieler Geschäfte klebt.
Das Thema Parken beschäftigte Pro Bad Kissingen viele Jahre lang, bis endlich ab 01. April 2009 eine Parkgebührensenkung für die beiden Parkhäuser und den Tattersaalparkplatz eine Mehrheit im Stadtrat fand. Nach langer Diskussion und Probephase wurde die Parkgebühr  in den Parkhäusern und dem Tattersallparkplatz zwischen 8.00 und 18.00 Uhr endlich halbiert und auf einen Euro für die ersten beiden Stunden gesenkt.

Auch am Sonntag fallen Parkgebühren an, wobei hier auf die Kirchgänger Rücksicht genommen wurde, zwischen 8.00 und 12.00 Uhr wird in den Parkhäusern und auf dem Tattersall-Parkplatz keine Gebühr verlangt.
Straßenbegleitendes Parken ist immer gebührenpflichtig in unterschiedlicher Höhe, je nach Lage der Straße, die Beschilderung gibt Auskunft. Eine Verlängerung der Parkzeit kann auch per Handy-SMS geschehen, auch hier gibt die Beschilderung Auskunft.  Die sogenannte „Semmeltaste“ für schnelle Besorgungen an den Parkautomaten ermöglicht ein Kurzparken bis zu 20 Minuten gegen 10 Cent Gebühr.