Willkommen in Bad Kissingen


Veranstaltungen

Unterstützen Sie Ihren Lieblingsladen mit einem Solidaritätsgutschein



Wann:
Wo:

Viele Geschäfte, Cafés, Kneipen, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe bedroht die Corona-Krise existenziell. Sie stehen aber für das, was Bad Kissingen ausmacht: Eine offene, lebendige und liebenswerte Stadt. Stadtmarketing PRO Bad Kissingen weiterlesen




Aktuelles

Bayernweite Ausgangsbeschränkungen ab 21.03.20!



Folgende Geschäfte werden ab Samstag, 21.03. geschlossen: – Alle Restaurants und Biergärten werden komplett geschlossen bleiben. Bisher durften sie unter Auflagen bis 15 Uhr öffnen (Lieferangebote dürfen durchgeführt werden) – weiterlesen




DIE WERBEGEMEINSCHAFT STADTMARKETING PRO BAD KISSINGEN E. V.

Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V. ist eine fast vierzig Jahre alte klassische Werbegemeinschaft und setzt sich zur Aufgabe, Bad Kissingen durch vielfältige Maßnahmen und Veranstaltungen aller Art attraktiver zu machen. Als interessensorientierter Zusammenschluss von Gewerbetreibenden ist das Ziel, die
Wirtschaftskraft der einzelnen Mitglieder zu stärken, sowie die Interessen und Aktivitäten in der Stadt zu bündeln.

Die von Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V. veranstalteten Stadt-Märkte zu den verkaufsoffenen Sonntagen, gemeinschaftliche Events, Märkte mit unterschiedlichen Themen und sonstigen Aktivitäten sowie der alljährliche organisierte Weihnachtsmarkt beleben die Stadt und steigern deren Attraktivität.

Der Verein besteht aus aktuell etwa 100 Mitgliedsfirmen und einer Vorstandschaft mit zwei Vorsitzenden und sieben Beisitzern, die alle ehrenamtlich tätig sind. Seit November 2017 leitet Geschäftsführer Klaus Bollwein die Geschicke des Vereins hauptamtlich.

Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V. ist 2019 in das vom Bayerischen Wirtschaftsministerium geförderte Modellprojekt Digitale Einkaufsstadt Bayern
aufgenommen worden und wird bis Ende 2020 zur Stärkung des städtischen Handels und der Gastronomie ein digitales Internetportal einführen, dass sich
speziell an die über 250.000 jährlichen Übernachtungsgäste richtet.